Durch unsere enge Kooperation mit der Naturheilpraxis 3-Fach Gesund können wir unseren Patienten auf Wunsch eine ganzheitliche Zahnmedizinische Behandlung bieten.

zahnarzt-homoeopathie420

Die Heilpraktiker-Praxisgemeinschaft „3fachGesund“ bietet ein breites Spektrum naturheilkundlicher und komplementärmedizinischer Behandlungen an, die häufig auch begleitend oder im Anschluss an eine zahnmedizinische Behandlung sinnvoll sind.

Aus ganzheitlicher Sicht werden Zähne und Zahnfleisch als wichtiger Aspekt des gesamten Gesundheitszustands betrachtet. Krankheiten wie Karies oder Parodontitis weisen darauf hin, dass im Organismus Störungen oder Ungleichgewichte bestehen. Häufig lassen sich Zusammenhänge mit weiteren Beschwerden und Erkrankungen feststellen, wobei auch etwaige emotionale Belastungen berücksichtigt werden.
Die drei Heilpraktiker Benedikt van Almsick, Sabine Kakizaki und Eva Landefeld, die gleichzeitig auch Mitglieder im Globuliwelt-Expertenkreis sind, nehmen sich viel Zeit für eine individuelle Beratung und Behandlung, bei der Sie als Patient im Mittelpunkt stehen. Aus der engen Zusammenarbeit mit Zentrum für ganzheitliche Zahnmedizin von Prof. Dr. med. dent. Bender ergeben sich für die Patienten viele Vorteile.
Insbesondere die Traditionelle chinesische Medizin (TCM) weiß durch jahrtausendealte Überlieferung um die Verbindung der einzelnen Zähne zu bestimmten Organen und Körperfunktionen. Alle drei Heilpraktiker von „3fachgesund“ arbeiten u. a. mit TCM und nutzen dieses Wissen, um möglichst den eigentlichen Ursachen von (Zahn-)Erkrankungen auf den Grund zu gehen.
Präventiv unterstützen die Heilpraktiker den Patienten z. B. durch 5-Elemente-Ernährungsberatung dabei, die Grundlage für ein langfristig (wieder) gesundes Gebiss zu bilden. Gemeinsam mit entsprechenden Prophylaxe-Maßnahmen im Zentrum für ganzheitliche Zahnmedizin, wie z. B. einer professionellen Zahnreinigung, hat der Patient so die Chance auf eine echte Vorbeugung. Bestimmte Lebensmittel wie z. B. Linsen, Walnüsse oder Sesam können die Zähne von innen nähren und stärken.
Wenn doch eine Zahnbehandlung notwendig wird, können komplementärmedizinische Diagnose und Behandlungsverfahren zum Einsatz kommen, um den Erfolg der Behandlung zu sichern und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Hier bieten sich unter anderem folgende Methoden an:
• Ermittlung der verträglichen Materialien für Zahnersatz mit Bioresonanz
• Homöopathische Behandlung zur Nachbehandlung kieferchirurgischer Maßnahmen
• Naturheilkundliche Schmerztherapie zur Minimierung von Schmerzmedikamenten
• Hypnosetherapie vor einer Zahnbehandlung bei starker Zahnarztangst
Gleichzeitig bleiben bei allen Behandlungen auch die Verbindungen der einzelnen Themenbereiche und somit der Mensch als Ganzes im Blick: So können Erkrankungen der Zähne durchaus auf andere organische Belastungen hinweisen, umgekehrt können bei Erkrankungen wie z. B. Rückenschmerzen oder Beschwerden im Verdauungstrakt auch Zahn- und Kieferfehlstellungen die Ursache sein. Auch Amalgamfüllungen oder tote (wurzelbehandelte) Zähne können in einigen Fällen andere Erkrankungen begünstigen.
Durch die enge Zusammenarbeit und Verbindung von Naturheilkunde und Schulmedizin in Diagnostik und Therapie Praxiserreichen wir eine echte ganzheitliche Behandlung – zum Wohl der Patienten!

Vorstellung Benedikt van Almsick:

Therapieformen:
• Bioresonanz
• Entgiftung und Ausleitung von Schwermetallen (z. B. Amalgam)
• Medizinische Heilhypnose
• TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)
• Akupunktur mit Moxibustion
• Schädelakupunktur nach Yamamoto
• Augenakupunktur (nach John Boel)
• Schmerztherapie
• Vitalwellentherapie
• Fußreflexzonentherapie
• Heilpilztherapie und Orthomolekulare Medizin
Besondere Behandlungsschwerpunkte:
• Angststörungen
• Augenerkrankungen
• MS (Multiple Sklerose)

Ich beschäftige mich seit meinem 18. Lebensjahr intensiv mit dem Thema „Gesundheit“ und verschiedenen Methoden der Alternativmedizin und Naturheilkunde. Seit 2009 bin ich als Heilpraktiker in eigener Praxis tätig.
Eigene Erfahrungen mit verschiedenen „alternativen“ Therapieformen haben mich motiviert, mich seit vielen Jahren intensiv mit verschiedenen Arten der Akupunktur, Chinesischer Medizin, Hypnose und der Bioresonanztherapie zu beschäftigen. Diese Methoden wende ich heute in meiner Praxis an.
Meinen Patienten widme ich viel Zeit. Ganzheitliche Behandlung bedeutet für mich nicht nur das Leben in allen Facetten mit einzubeziehen, sondern auch die Stärken der Schulmedizin mit denen der Naturheilkunde zu kombinieren.
Ich bin nicht nur Behandler, sondern verstehe mich auch als Berater. Mein Anliegen ist es, meinen Patienten die Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu lassen und gleichzeitig Tipps und Hinweise zu geben, mit dieser Eigenverantwortung auch umgehen zu können. Dies schließt auch ein, für die Behandlung der eigenen Erkrankungen die bestmögliche Therapie zu wählen. In vielen Fällen ist dies eine Kombination aus Schulmedizin und Naturheilkunde.
Um mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben, bin ich weiterhin als Dozent für Akupunktur und für die Heilpraktiker-Ausbildung tätig, bin Mitglied im Globuliwelt-Expertenkreis und im Leitungsteam der Globuliwelt-Akademie.

Kontakt:
Benedikt van Almsick
Heilpraktiker
Bernhardstr. 105
50968 Köln-Bayenthal
Tel.: 0221-46780147
Mail: BvAlmsick@koelner-heilpraxis.de

Webseite: www.koelner-heilpraxis.de

Vorstellung Sabine Kakizaki:

Therapieformen:
• TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)
• 5-Elemente-Ernährungsberatung
• Akupunktur mit Moxibustion
• Kräutertherapie nach TCM mit westlichen Kräutern
• Bioresonanz
• Entgiftung und Ausleitung von Schwermetallen (z.B. Amalgam)
• Fußreflexzonentherapie
• Heilpilztherapie und Orthomolekulare Medizin
• Vitalwellentherapie
• Gestalttherapie und Gesprächstherapie nach Rogers

Als Heilpraktikerin möchte ich die wissenschaftliche Sichtweise der Schulmedizin mit den wertvollen, Jahrtausende alten Weisheiten asiatischer Heilkunst und der westlichen Naturheilkunde ergänzen.
Jeder hat seine ganz eigene, individuelle Krankheitsgeschichte und daher nehme ich mir für meine Patienten viel Zeit. Mein Anliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, auf die Signale Ihres Körpers zu hören und zu lernen, die eigentlichen Ursachen der Erkrankung zu erkennen. So können zum Beispiel auch unpassende Ernährung, Schadstoffbelastungen, aktuelle Stressfaktoren und emotionale Belastungen „krank machen“, auch wenn sie bereits länger zurückliegen.
Jeder Patient erhält ein individuelles Behandlungskonzept. Dabei nutze ich ein breites Spektrum verschiedener Diagnose- und Therapieverfahren – passend und zum Wohl des einzelnen Patienten. Besonders bewährt hat sich häufig eine kombinierte Behandlung von Schulmedizin und alternativer Methoden. Ein besonderes Anliegen ist für mich das Thema Ernährung. Nach meiner Erfahrung ist die Basis für Wohlbefinden und Gesundheit eine individuell passende, ausgewogene Ernährung. Ich biete deshalb in meiner Praxis individuelle Ernährungsberatung nach den 5 Elementen an und gebe mein Wissen als Dozentin und in Vorträgen weiter.
Außerdem bin ich Dozentin für Akupunktur, Mitglied im Globuliwelt-Expertenkreis und im Leitungsteam der Globuliwelt-Akademie.

Kontakt:
Sabine Kakizaki
Heilpraktikerin
Bernhardstr. 105
50968 Köln-Bayenthal
Tel.: 0221-99758467
Mail:mail@praxis-kakizaki.de

Webseite: www.praxis-kakizaki.de

Vorstellung Eva Landefeld:

Therapieformen:
• Klassische Homöopathie
• TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)
• Akupunktur mit Moxibustion
• Darmsanierung
• Heilpilztherapie
• Schüssler-Salze
• Fußreflexzonentherapie
• Tuina-Rückenmassage

Meine erste Begegnung mit der Naturheilkunde hatte ich als Jugendliche mit der Homöopathie. Viele Male habe ich selbst erfahren, dass der Körper oft nur einen feinen aber gut gesetzten Impuls braucht, um selbständig ein gesundes Gleichgewicht wieder herzustellen. Dies hat mich fasziniert und sehr neugierig auf Naturheilverfahren und ihre Behandlungsmöglichkeiten gemacht. Seit 2010 bin ich nun Heilpraktikerin und arbeite in eigener Praxis.
Nach meiner Auffassung besteht die Besonderheit alternativer Heilmethoden darin, den erkrankten Menschen zu unterstützen, ihre Gesundheit aus eigener Kraft wieder zurück zu erlangen – unabhängig davon, ob die Beschwerden akut oder chronisch sind. Dabei ist stets der ganze Mensch im Fokus der Behandlung.
Weiterhin ist Krankheit ein individuelles Geschehen. Auch wenn Menschen scheinbar an den gleichen Beschwerden leiden, sind die Gründe für die Erkrankung ebenso verschieden wie die damit verbundenen Symptome und die Reaktion auf durchgeführte Maßnahmen. Diese Aspekte berücksichtige ich bei meiner Arbeit, so dass eine persönliche und auf die individuelle Konstitution abgestimmte Behandlung des Patienten erreicht wird.
Im Sinne der Patienten befürworte ich den Austausch und die Zusammenarbeit von Naturheilkunde und Schulmedizin. Dazu trage ich gerne als Mitglied des Globuliwelt-Expertenkreises und als Dozentin der Globuliwelt-Akademie bei.

Kontakt:
Eva Landefeld
Heilpraktikerin
Bernhardstr. 105
50968 Köln
Tel.: 0221-58479198
Mail: info@naturheilpraxis-landefeld.de