Friesenplatz 17a, 50672 Köln
+49 (0) 221 519 621

URSACHEN, SYMPTOME UND BEHANDLUNG VON EMPFINDLICHEN ZÄHNEN

Zahnchirurgie Köln Zahnarzt Praxis

Empfindliche Zähne können die Ursache für Schmerzen oder Unwohlsein beim Verzehr von kalten oder heißen Speisen oder Getränken wie Eis, Kaffee oder Tee sein. Zähne mit Dentinüberempfindlichkeit oder Zahnempfindlichkeit sind empfindlicher gegenüber extremen Temperaturen. Beim Verzehr von heißen oder kalten Speisen erleiden Menschen mit empfindlichen Zähnen akute Schmerzen, die schnell wieder verschwinden. Die meisten Untersuchungen zeigen auch, dass 10-30 % der Menschen empfindliche Zähne haben.

Die Empfindlichkeit der Zähne kann sowohl kurz- als auch langfristig zu Beschwerden führen. Nachdem der Zahnarzt Ihre Mundgesundheit beurteilt hat, wird er Ihnen die Ursache für Ihre empfindlichen Zähne erklären. Sobald er die Anzeichen für Ihre empfindlichen Zähne kennt, wird er Ihnen eine optimale Therapie für empfindliche Zähne empfehlen. Dieser Artikel soll Ihnen dabei helfen, die zahlreichen Gründe, Anzeichen und Heilmittel für empfindliche Zähne zu verstehen. Am besten ist es, wenn Sie es vermeiden, sich aufgrund empfindlicher Zähne Ihre Lieblingsspeisen vorzuenthalten oder sich schuldig zu fühlen, wenn Sie diese genießen.

EMPFINDLICHE ZÄHNE: WAS IST DAS?

Wenn Sie empfindliche Zähne haben, können bestimmte Handlungen wie das Essen oder Trinken von heißen oder kalten Speisen ein starkes Unbehagen oder Gefühl in Ihren Zähnen hervorrufen. Vom Säugling bis zum Senior kann Dentinüberempfindlichkeit in jeder Altersgruppe auftreten. Die Hauptursache für Empfindlichkeit ist der Abbau des Zahnschmelzes oder der Kontakt mit den Zahnwurzeln. Die ersten Anzeichen für die Auswirkungen, die ein empfindlicher Zahn haben kann, sind starke Schmerzen und Unbehagen.

Außerdem ist es ein Irrtum zu glauben, dass die Empfindlichkeit der Zähne von selbst nachlässt oder verschwindet. Wenn Sie empfindliche Zähne haben, sollten Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen, damit er Ihre Zahngesundheit überprüfen kann, da dies zu vielen weiteren Problemen führen kann. Ihre Probleme mit empfindlichen Zähnen können ein für alle Mal gelöst werden, wenn Sie eine seriöse, patientenorientierte und hygienefreundliche Zahnarztpraxis aufsuchen. Lassen Sie uns die Gründe, Anzeichen und Abhilfemaßnahmen für empfindliche Zähne sofort untersuchen.

Siehe auch  Zahnärztliche Tipps für Kinder zum Schulbeginn

URSACHEN FÜR EMPFINDLICHE ZÄHNE

Schlechte Zahnhygiene und der Lebensstil einer Person können die Hauptursachen für empfindliche Zähne sein. Außerdem kann der schwächere Zahnschmelz mancher Menschen sie empfindlicher machen. Um Ihnen zu helfen, sich selbst besser zu verstehen, werden die Gründe für empfindliche Zähne im Folgenden beschrieben.

  • Wenn man eine harte Zahnbürste benutzt oder beim Zähneputzen viel Druck auf die Zähne ausübt, kann es zu Zahnempfindlichkeit kommen.
  • Einer der Gründe für Dentin Überempfindlichkeit kann nächtliches Zähneknirschen sein.
  • Auch der Verzehr von vielen säurehaltigen Speisen und Getränken kann schuld daran sein.
  • Da Magensäure in den Mund zurückfließen und den Zahnschmelz angreifen kann, kann dies auch die Folge eines gastroösophagealen Refluxes sein.
  • Manchmal kann die Zahnempfindlichkeit auch durch schlechte Zahnpflege, rissige, gebrochene oder abgesplitterte Zähne verursacht werden.
  • Empfindlichkeit kann auch durch freiliegende Zähne aufgrund von zurückgehendem Zahnfleisch entstehen.
  • Zahnärztliche Eingriffe wie Füllungen, Kronen usw. können dazu führen, dass Sie für eine bestimmte Zeit empfindlich sind. Nach ein paar Tagen lässt die Empfindlichkeit an einer bestimmten Stelle wieder nach.

SYMPTOME FÜR EMPFINDLICHE ZÄHNE

Unterschiedliche Temperaturen, z. B. kalt und heiß, können zu starken Schmerzen oder Unbehagen an den Zähnen führen. Auch andere Gesundheitsprobleme oder Krankheiten können dazu beitragen, dass die Empfindlichkeit andere Körperbereiche betrifft. Neben Mundgeruch gehören Zahnfleischrückgang, Rötungen und Schwellungen des Zahnfleisches zu den oralen Anzeichen von Empfindlichkeit.

Die weiteren Symptome, die auftreten können, hängen mit verschiedenen Körperregionen zusammen. Sodbrennen, Verdauungsstörungen, Kieferbeschwerden, Nasennebenhöhlenschmerzen, Probleme beim Öffnen des Mundes und viele andere Symptome sind möglich. Es besteht auch die Möglichkeit, dass schwerwiegendere Symptome auf zugrundeliegende, größere medizinische Probleme hinweisen. Daher ist es in der Regel besser, den Zahnarzt aufzusuchen, solange die Empfindlichkeit noch nicht so stark ausgeprägt ist, und so bald wie möglich vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Regelmäßige Zahnarztbesuche können Sie vor ernsthaften gesundheitlichen Problemen in der Zukunft bewahren.

Siehe auch  Wie der Besuch beim Zahnarzt hilft, Mundkrebs zu erkennen

BEHANDLUNG EMPFINDLICHER ZÄHNE

Wenn die Empfindlichkeit nicht zu extrem ist, können Sie damit beginnen, Ihrer Zahnhygiene mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Bei empfindlichen Zähnen können Sie mit leichtem Zähneputzen beginnen und zu einer weichen Zahnbürste und Zahnpasta wechseln. Wählen Sie stattdessen eine alkoholfreie Mundspülung. Wenn die Empfindlichkeit trotz dieser Maßnahmen und guter Zahnpflege bestehen bleibt, sollten Sie unbedingt einen Termin bei Ihrem Zahnarzt vereinbaren. Ihr Zahnarzt wird nach Bedingungen suchen, die zur Empfindlichkeit beitragen könnten, wie z. B. lockere Füllungen, Karies und zurückgehendes Zahnfleisch.

Der Zahnarzt wird Ihnen nach der Beurteilung Ihres Problems eine geeignete Vorgehensweise vorschlagen. Bei den typischsten Problemen, wie Zahnfleischrückgang, wird der Zahnarzt eine Zahnfleischtransplantation empfehlen. Bei diesem Verfahren wird die Zahnwurzel erhalten. Wenn Sie im Schlaf mit den Zähnen knirschen, wird er Ihnen außerdem vorschlagen, einen Mundschutz zu tragen.

SCHLUSSFOLGERUNG

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Zahnarzt in einer etablierten Zahnklinik, wenn Sie oder jemand anderes in Ihrem Haushalt unter Zahnempfindlichkeit leidet. Sie können zukünftige Schwierigkeiten und Leiden vermeiden, wenn Sie Ihre Empfindlichkeit so schnell wie möglich behandeln. Kompromisse bei der Qualität der Behandlung können Ihre Situation jedoch verschlimmern. Wenden Sie sich daher an eine Zahnarztpraxis wie die Zahnchirurgie Köln, die mit den neuesten Technologien und Instrumenten arbeitet, angemessene Hygienevorschriften einhält und über Sicherheitsausrüstung verfügt.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.