Friesenplatz 17a, 50672 Köln
+49 (0) 221 519 621

URSACHEN DER ZAHNEMPFINDLICHKEIT UND IHRE BEHANDLUNG

URSACHEN DER ZAHNEMPFINDLICHKEIT UND IHRE BEHANDLUNG

 Ursachen der Zahnempfindlichkeit- Nach dem Verzehr eines Eisbechers oder eines Löffels heißer Schokolade verspüren die Menschen in der Regel Schmerzen und Beschwerden. Bei vielen Menschen treten diese Symptome auf, nachdem sie etwas Kaltes oder Heißes getrunken haben. Dies wird als Dentin Überempfindlichkeit oder Zahnempfindlichkeit bezeichnet. Die Empfindlichkeit kann vorübergehend sein oder immer wieder auftreten. Ein Zahn, viele Zähne oder alle Zähne auf einmal können betroffen sein.

URSACHEN FÜR EMPFINDLICHE ZÄHNE

Aufgrund des schwächeren Zahnschmelzes sind manche Menschen empfindlicher als andere. Der Zahnschmelz, die äußerste Schicht der Zähne, dient dem Schutz der Zähne. Einige der Hauptgründe, warum Menschen empfindliche Zähne haben, sind im Folgenden aufgeführt.

VERMEHRTER VERZEHR VON SÄUREHALTIGEN LEBENSMITTELN

Manche Menschen essen gerne Tomaten, Obst, Fruchtsaft, Zitrusfrüchte und andere Lebensmittel. Sie essen diese Dinge gerne, was dazu führt, dass ihre Lippen zu befeuchten beginnen. Dies kann jedoch zu einer Reihe von Zahnproblemen führen. Zahnschmelz ist die Bezeichnung für die äußerste Schicht des Zahns. Der Verzehr säurehaltiger Speisen und Getränke kann den Zahnschmelz zerstören.

Außerdem wird das darunter liegende Dentin, eine empfindliche Schicht, freigelegt. Die Einnahme eines Glases Milch oder einer Scheibe Käse nach dem Essen kann Menschen mit empfindlichen Zähnen helfen, die Säure im Mund zu reduzieren.

BESTIMMTE ZAHNPASTEN UND WEISSMACHER

Jeder wünscht sich ein strahlendes und strahlendes Lächeln. Nur wenige Menschen verwenden aufhellende Zahnpasta und Produkte, um ein weißes Lächeln zu bekommen. Diese Zahnpasten und Zahn Aufheller enthalten oft Aufhellungsmittel auf Peroxid Basis. Diese Lösungen führen zu Empfindlichkeiten. Sobald sie aufhören, diese Produkte zu verwenden, berichten die meisten Personen, dass sie keine Beschwerden mehr haben.

Siehe auch  Wann wird Daumenlutschen zu einem Problem?

URSACHEN DER ZAHNEMPFINDLICHKEIT UND IHRE BEHANDLUNG- GRADUELLES GUMMEN

Die Zahnwurzeln enthalten Zehntausende von mikroskopisch kleinen Röhren. Wenn sich der Mensch dem Zahnmark, dem Nervenzentrum der Zähne, nähert, verursachen diese Wurzeln Kälte-, Hitze-, Säure- und andere Empfindungen. Das Zahnfleischgewebe schützt die Wurzeln. Bei einer Parodontal Erkrankung beginnt diese Schicht jedoch, von den Zähnen abzureißen. Diese Wurzeln sind sehr empfindlich und werden sensibler, wenn sie freiliegen.

ZUSAMMENPRESSEN UND ZÄHNEKNIRSCHEN

Der Zahnschmelz ist die härteste Substanz des Körpers. Dennoch können Zähneknirschen und -pressen zu Problemen führen. Nach einiger Zeit beginnt der Zahnschmelz durch diese Praktiken zu erodieren. Dadurch gerät der Zahn Nerv in eine gefährliche Lage. Durch die Verwendung von Mundschutz, eine Änderung des Lebensstils und der Ernährung usw. kann man die Abnutzung und Belastung aufhalten.

GEHEN SIE SCHONEND MIT IHREM MUND UM

Gehen Sie zum Zahnarzt, wenn Sie Probleme mit der Empfindlichkeit haben. Er kann Ihnen helfen, indem er den wahren Grund für die Empfindlichkeit herausfindet. Wenn Sie ein perlweißes Grinsen haben möchten, müssen Sie Ihren Lebensstil weiter anpassen. Man muss eine Zahnpasta für empfindliche Zähne wählen, auf eine Bürste mit weichen Borsten umsteigen, eine fluoridhaltige Mundspülung kaufen, usw.

BEHANDLUNG EMPFINDLICHER ZÄHNE

Es gibt keine bestimmte Behandlungsmethode, die für jeden ideal ist. Je nachdem, was für sie am besten funktioniert, können sie mit verschiedenen Hausmitteln und Zahnbehandlungen experimentieren. Im Folgenden sind einige der gängigsten und einfachsten Techniken zur Behandlung von Zahnempfindlichkeit aufgeführt.

ZUBEHÖR FÜR ZU HAUSE

  • Menschen mit Empfindlichkeitsproblemen sollten zum Zähneputzen eine Zahnbürste mit weichen Borsten und eine kleine Menge Zahnpasta mit einem normalen Fluoridgehalt verwenden. Zu den Vorteilen von Fluoridzahnpasta gehören die Stärkung des Zahnschmelzes und die Schmerzlinderung. Sie müssen sanfte Bewegungen verwenden und dürfen beim Putzen der Zähne keine Gewalt anwenden
  • Sie können auch eine Mundspülung verwenden, die sehr wenig Fluorid enthält. Es könnte helfen, die Empfindlichkeit zu verringern. Für eine Behandlung empfindlicher Zähne können Sie auch einen Zahnarzt vor Ort aufsuchen
  • Geraten wird oft zu einem Mundschutz, der das Knirschen der Zähne verhindert. Der Mundschutz verhindert, dass die Zähne brechen oder noch empfindlicher werden
Siehe auch  Wie wird man ein Herpesbläschen wieder los?

ÄNDERUNG DES TÄGLICHEN LEBENSSTILS

Um die Empfindlichkeit zu verringern, sollte man auf säurehaltige Lebensmittel und Getränke verzichten. Zitrusfrüchte, kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol und andere Dinge müssen vermieden werden. Es wird empfohlen, beim Trinken solcher Getränke einen Strohhalm zu verwenden. Der Strohhalm kommt dann kaum mit den Zähnen in Berührung.

BEHANDLUNG VON EMPFINDLICHEN ZÄHNEN

Kronen, Inlays und Bonding sind die häufigsten Zahnersatzmaßnahmen, die zur Behandlung von kariösen oder unvollkommenen Zähnen eingesetzt werden. Bei diesen Eingriffen wird eine Versiegelung angebracht, die das Risiko der Entwicklung von Zahnempfindlichkeit erhöhen kann. Durch eine chirurgische Zahnfleischtransplantation kann man daher das Risiko einer Empfindlichkeitsentwicklung verringern. Es wird auch empfohlen, dass diejenigen, die ständig empfindliche Zähne haben, eine Wurzelbehandlung erhalten.

Ursachen der Zahnempfindlichkeit- DIE SCHLUSSFOLGERUNG

Für Menschen, die empfindliche Zähne haben, ist es schwierig, zu essen und zu trinken. Es kann jedoch von Vorteil sein, frühzeitig einen Zahnarzt  aufzusuchen. Er wird die beste Vorgehensweise für Sie festlegen und Ihnen vielleicht auch eine ausgezeichnete Zahnpasta und Mundspülung empfehlen, die speziell für empfindliche Zähne entwickelt wurden.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.