Friesenplatz 17a, 50672 Köln
+49 (0) 221 519 621

WAS IST ZAHNSTEINENTFERNUNG UND POLIEREN?

Zahnchirurgie Köln Zahnarzt Praxis

Egal, wie gründlich Sie Ihre Zähne putzen oder mit Zahnseide reinigen, es gibt immer schwer zugängliche Stellen. Eine Zahnsteinentfernung und -politur kann Ihnen helfen, Ihre Zähne wirklich sauber zu bekommen.

Zahnfleischerkrankungen werden häufig durch die Ablagerung von Plaquebakterien verursacht. Diese lassen sich am besten durch zweimaliges Zähneputzen am Tag entfernen. Doch egal, wie gründlich Sie Ihre Zähne putzen, es gibt immer schwer zugängliche Stellen, die sich nicht so einfach sauber halten lassen. An diesen Stellen können sich Plaque-Bakterien ansammeln, die schließlich mineralisieren und eine harte, verkrustete Ablagerung, den Zahnstein, bilden, der sich mit der Zahnbürste allein nicht mehr entfernen lässt. Wird der Zahnstein nicht entfernt, kann sich um den Zahn herum und möglicherweise auch unter dem Zahnfleischrand weitere Plaque bilden, was zu einer fortschreitenden Zahnfleischerkrankung führt.

Um das Risiko einer Zahnfleischerkrankung zu verringern oder zu verhindern, dass sie sich zu einer ernsthafteren Erkrankung entwickelt, kann Ihr Zahnarzt Ihnen eine professionelle Zahnreinigung, eine Zahnsteinentfernung und eine Politur empfehlen, um Ihre Zähne gründlich zu reinigen.

WAS AUF SIE ZUKOMMT

Die Zahnsteinentfernung kann von Ihrem Zahnarzt, einer Prophylaxespezialistin oder einer Dentalhygienikerin durchgeführt werden.

In der ersten “Kratzphase” werden Plaque und Zahnstein entfernt. Häufig wird zunächst ein Ultraschallgerät verwendet, um den Zahnstein grob zu entfernen. Danach folgt eine Behandlung mit speziellen Handinstrumenten, um hartnäckige Rückstände zu entfernen.

Im nächsten Schritt werden die Zähne “poliert”, um die Oberflächen vollkommen glatt zu machen. Obwohl beim Polieren Verfärbungen entfernt werden, was zu helleren und glänzenderen Zähnen führt, handelt es sich dabei nicht nur um ein kosmetisches Verfahren. Es werden auch kleinere Unregelmäßigkeiten und raue Stellen auf den Zähnen geglättet, was einen Schutz vor weiterer Plaquebildung bietet.

Siehe auch  Wann ist es sinnvoll, die Weisheitszähne zu entfernen?

Ihr Zahnarzt kann Ihnen sagen, wie oft Sie eine Zahnsteinentfernung und Politur durchführen lassen sollten. Es ist wichtig, dass Sie daran denken, dass die professionelle Reinigung eine Ergänzung zur sorgfältigen täglichen Mundhygiene ist und auf keinen Fall als Ersatz für das zweimalige tägliche Zähneputzen mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta angesehen werden darf. Ihr Zahnarzt kann Ihnen die Verwendung einer Zahnpasta wie empfehlen, um die Bildung von Plaque zwischen den Prophylaxeterminen zu verhindern.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.